Tierkommunikation & Tierheilung

tierkommunikation-Sonnenuntergang   

 

 

 

 

 

Bachblüten für Tiere Bachblüten Tiere

 

Bachblüten, nach dem englischen Arzt Edward Bach benannt, sind Pflanzen der höheren Ordnung, die durch ihre Schwingungen die Kanäle zum höheren Selbst öffnen, reinigen und erweitern.

Da die Bachblüten auf der emotionalen Ebene wirken, ist es mit ihrer Hilfe möglich, das Gleichgewicht bezüglich der negativen emotionalen Zustände wie Unruhe, Angst, Trauer oder Depressionen wiederherzustellen, und somit auch die Ursachen für die sichtbaren körperlichen Beschwerden zu behandeln.

 

Die von Dietmar Krämer, zunächst bei Menschen, entdeckte Beziehung der Blüten zueinander,
die sogenannten Bachblütenschienen, lassen sich anhand unserer Erfahrungen auch auf Tiere
übertragen, und somit auch die Kompensation- und Dekompensation-Effekte berücksichtigen.
Aus diesem Grund ist es auch verständlich, dass für die richtige Therapie, des aus dem Gleichgewicht geratenen Verhaltens, oftmals mehrere Bachblüten Mischungen notwendig sind.

 

Da jeder Mensch und jedes Tier ein einzigartiges Individuum ist, wird für jede Situation und jedes Individuum eine spezielle Blüten-Empfehlung (Mischung) anhand eines direktes Gesprächs mit einem Menschen oder einer Tierkommunikation mit einem Tier zusammengestellt.

Da die Diagnose bei einer Bachblütentherapie ohne ein Gespräch mit dem Patienten undenkbar ist, bietet die Tierkommunikation eine einzigartige Möglichkeit, eine Bachblütenmischung für Tiere zu bestimmen.
Das Gespräch selbst ist nicht nur das wichtigste diagnostische Werkzeug, sondern stellt gleichzeitig auch ein Teil der Therapie dar. Da der Patient über die Dinge berichtet, die ihn bedrücken, wird ihm auch bewusst, was er an sich ändern möchte.

 

Denken Sie bitte auch daran, dass die Ursache für die Ängste oder das Fehlverhalten auch bei Ihnen liegen kann. So hat sich in der Praxis bewährt, dass sich das Fehlverhalten schneller oder effektiver bei Ihrem Tier ins Gleichgewicht bringen lässt, wenn Sie aktiv mitarbeiten, und auch eine entsprechende Bachblüten Mischung nehmen.

 

Nebenwirkungen sind bei der Bachblütentherapie nicht bekannt. Somit kann die Bachblütentherapie problemlos neben jeder anderen bekannten schulmedizinischen oder naturheilkundlichen Therapie angewandt werden. Manchmal kann es aber durch die Auflösung der einzelnen negativen
Seeelenzustände zu bisher nicht gekannten Gefühlen oder emotionalen Reaktionen kommen.

 

Die Kosten für das Zusammenstellen einer individuellen Bachblütenmischung anhand eines Tierkommunikation-Gesprächs betragen 40,- Euro.
Das Gespräch, falls noch nicht vorhanden, wird für die Bachblütenauswahl extra berechnet.

 

Wenn Sie selber daran interessiert sind, zu lernen, die Bachblüten für sich selber oder für ein Tier
mit Hilfe der Tierkommunikation anzuwenden, besuchen Sie unsere Bachblüten Seminare.