Tierkommunikation & Tierheilung

tierkommunikation-Sonnenuntergang   

 

 

 

geomantie-geopathie

 

Neutralisieren von geopathischen und geomantischen Störungen

(Schlafplatz Sanierung, Entstören und Energetisieren des Arbeits- bzw. Wohnumfeldes.)

 

Es gibt Situationen in denen eine Heilung scheinbar nicht funktioniert, oder Krankheiten ohne sichtbaren Grund entstehen. Wir werden schnell müde, können nicht gut schlafen oder fühlen uns energielos.

Der Grund dafür könnten Störfelder in unserer unmittelbaren Umgebung, unserer Wohnung, des Hauses oder unserem Schlafplatz sein. Eine Erklärung dafür ist die Tatsache, dass Menschen und Tiere mit den Schwingungen und Informationen aus den Feldern im Erdreich in Resonanz gehen.

Zu diesen Störfeldern gehören Vorkommnisse, die eine natürliche Ursache haben. Die sogenannten geophatischen Belastungen. Dazu gehören insbesondere linksdrehende Wasseradern, Currylinien, Hartmann Gitter, Gesteinsabbruch oder auch Verwerfung.

Es gibt aber auch energetische Felder, die in der Erdgeschichte durch Menschen erschaffen wurden, sich in der Erde abgespeichert haben und ihre Wirkung entsprechend der vorhandenen Energie freigeben. Diese Felder werden nach Geomantie (aus dem griechischen Erdgeschichte) geomantische Felder genannt. Diese geomantischen Felder sind in der Regel destruktiver Natur und sehr störend. Sie wurden aus der Unbewusstheit, mit hohem Maß an emotionaler Energie abgespeichert. Dazu gehören unter anderem Zorn, Neid und Habsucht, aber auch Eide, Gelübde, Schwüre und Einflüsse von Krieg, Betrug oder einem alten Friedhof.

Da auch die Einwirkungen von Baugiften und technischer Strahlung (z.B. Elektrosmog) sich auf unsere Gesundheit und auf das Wohlbefinden auswirken, sollten auch diese Felder entstört werden.

 

Was wird gemacht

Bei den geopathischen Vorkommnissen wird die Wirkung abgeleitet, das Vorkommen an sich aber nicht. Für Wohnungen, Häuser oder Grundstücke, die in Eigentum stehen, wird die Wirkung für alle Zeiten umgeleitet. Bei Mietobjekten für solange, wie das Mietverhältnis besteht. Bei Baugiften wird die Wirkung gelöscht.

Da es sich bei geomantischen Vorkommnissen um hochenergetische Felder handelt, die eine Imbalance darstellen und stark abziehend wirken, wird die Wirkung dieser Felder auf null gestellt.

 

Für eine Geopathische / Geomantische Entstörung benötige ich:

• Einen Plan (Grundriss) der Wohnung, des Hauses, des Grundstücks oder des Gartens. Wenn Sie kein

  gedrucktes Dokument haben, reicht auch eine Zeichnung. Benennen Sie bitte die Räume (Schlafzimmer,

  Küche, Badezimmer,...) und zeichnen Sie darauf ein, wo Ihr Bett und Ihre Möbel stehen.

• Anschrift der Wohnung (des Hauses) und Vornamen, der dort wohnenden Personen und Haustieren.

  Schicken Sie mir bitte den Plan per E-Mail (als PDF Dokument einscannen) oder auf dem Postweg.

 

Die Kosten für die Durchführung der energetischen Maßnahmen betragen:

• Für eine Wohnung 90,- Euro

• Für ein Haus inklusive des umliegenden Gründstücks 120,- Euro

• Geomantische Reinigung eines Autos (PKW oder LKW) 40,- Euro

• Für Firmen, Lager- Fabrikhallen oder Industriegelände, kontaktieren Sie uns bitte.